tagtop2

Kunst und Kunsthandwerk in Venedig: die Glasherstellung

Muranoglas

Murano Glass

Photo credits

Die Glasherstellung ist eine venezianische Tradition, die jahrelang unversehrt blieb. Archäologische Funde zeugen davon, dass bereits im 7. Jahrhundert Glas auf den Inseln Torcello und Murano hergestellt wurde. Es ist erwiesen, dass sich die Glasherstellung um das 12. Jahrhundert herum in eine wohl organisierte Herstellungstätigkeit verwandelte, die sich vor allem in Murano konzentrierte. Murano wurde zum Zentrum der Glasindustrie und infolgedessen Hauptursache für die Umweltverschmutzung der Stadt.

Die Byzantiner spielten eine große Rolle in der Entwicklung des Glaskunstwerks in Venedig. Nach dem Vierten Kreuzzug von 1204 orientierten sie sich an Konstantinopel. Die Tradition des Glaskunsthandwerks wurde streng von Sanktionen geregelt und gewährt, die bestimmten wer und wer nicht Glas produzieren durfte.

Es scheint, als durften die Glashersteller während der Serenissima (Republik Venedig) die Stadt nicht verlassen, da sie den Arbeitsvorgang geheim halten mussten. Im Gegenzug dazu wurden sie damit belohnt, dass sie ihre Töchter in Venedigs Adelsfamilien heiraten durften.


 

Jahrhundertelang hatte Murano eine führende Position in der Glasherstellung; Kunsthandwerker entwickelten akkurate Techniken, wie z.B. mehrfarbiges und Kristallglas. Das Ergebnis waren meist praktische und nützliche Gegenstände, wie Wein- und Ölflaschen, Gläser und Lampen. Die weitere Entwicklung des Glaskunsthandwerks führte zur Herstellung eines transparenten, kristallähnlichen Glases, das zur Herstellung kostbarerer Gegenstände genutzt wurde. Heute wird Murano als einer der wichtigsten Orte für die Glasherstellung in Europa angesehen. Die Insel beherbergt außerdem das Glasmuseum.

Die Herstellung der Karnevalsmasken ist ebenfalls ein venezianisches Kunsthandwerk. Die Bedeutung des Karnevals wurde bereits 1268 dokumentiert. Die ersten Masken waren schlicht und einfach dekoriert. Sie können aus Leder oder mit der ursprünglichen Pappmarché-Technik angfertigt sein. Heutztage werden sie oft aus Gips und Blattgold hergestellt und anschließend per Hand bemalt und mit verschiedenen Materialien dekoriert. Die bekanntesten Masken sind Bauta, Moretta und Larva (oder Volto).

Überdies muss die Burano-Spitze erwähnt werden, die auch zum typischen venezianischen Handwerk dazugehört. Die spektakulären Nadeltechniken machten die Burano-Spitze in ganz Europa bekannt. Im 16. Jahrhundert erreichte die Herstellung ihren Höhepunkt und wurde zu Buranos Haupteinkommensquelle. Heute kann man in Venedig problemlos Läden finden, die Tischdecken, Kragen, Bettwäsche und Taschentücher, sowie viele andere ähnliche Produkte, verkaufen.

 

Book your Shopping Tour in Venice!Kunst und Kusthandwerker in Venedig

Diese Route führt in Venedigs Kunst und in das alte und moderne Handwerk ein. Eine Reise durch Kreativität und Tradition, Innovation oder Leidenschaft für Geschichte. Rocailleperlen, handgefertigte Masken, Hi-Tech Schmuck oder aus wiederentdeckten Materialien. Alt und Jung, Künstler und Handwerker bereichern täglich die Pracht der Stadt mit einer großartigen Vergangenheit und einer aussichtsreichen Zukunft.

Die Halbtagstour (3 Stunden) wird täglich um 09:30 und 15:00 Uhr angeboten und es wird ein persönlicher Einkaufsberater zur Verfügung gestellt, der für maximal 3 Teilnehmer zuständig ist. Die Führung muss mindestens 7 Arbeitstage im Voraus reserviert werden.

jetzt-reservierenPreis: € 220 pro Gruppe

 

Book your Shopping Tour in Venice! Kunst und Antiquitätenhändler in Venedig

Mit dieser Route können Sie die Welt der antiken Werkstätte in den Sestieri von Dorsoduro, San Polo und San Marco entdecken, in denen viele kleine Schätze versteckt sind, die nur darauf warten, von aufmerksamen Beobachtern oder Libehabern von Schönheit und Tradition wiederentdeckt zu werden. Von antiken venezianischen Möbelstücken bis hin zu Einrichtungsgegenständen, von Brokat bis hin zu Damast und Seidenprodukten; von venezianischen Spiegeln bis hin zu Kronleuchtern und Seidenlampenschirmen, zu Schmuck, Drucken und antiken Silberwaren. Venedig ist der perfekte Ort, um für einen außergewöhnlichen Schatz Ausschau zu halten.

Die Halbtagstour (3 Stunden) wird täglich um 09:30 und 15:00 Uhr angeboten und es wird ein persönlicher Einkaufsberater zur Verfügung gestellt, der für maximal 3 Teilnehmer zuständig ist. Die Führung muss mindestens 7 Arbeitstage im Voraus reserviert werden.

jetzt-reservierenPreis: € 220 pro Gruppe

 

Einkaufen in Venedig: erfahren Sie mehr über Einkaufen in und um Venedig.


Aktuelle Seite: Home Geschichte & Kultur Venedig heute Kunst und Kunsthandwerk in Venedig

Gondeln, Kanale, Lichter und Farben... das ist Venedig, die antike Stadt auf dem Wasser, weltweit bekannt für ihre wunderschöne Architektur und ihre mysteriöse und romantische Atmosphäre..

Newsletter

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Privacy Policy.

I accept cookies from this site