tagtop2

Märkte in Venedig

DER MARKT IN RIALTO

Der Markt in Rialto

The Rialto Market, Venice

Photo credits

Rialto war der wichtigste Marktplatz und Finanz- und Wirtschaftszentrum von Venedig. Der Marktplatz war in verschiedene Sektionen geteilt, die jeweils einen bestimmten Namen trugen.
Sie waren nach einer hierarchischen Klassifizierung gegliedert, die die Kaufleute mit kostbaren Produkten bevorzugte.


Die Gegend von Rialto ist einer der ältesten Venedigs und war der erste Ort, an dem die Leute vom Festland ankamen.
Dank des soliden Bodens in Rialto, errichteten sie einen Ort, der sicher vor Fluten war.
Jeden Morgen (außer samstags) um 4 Uhr öffnete der Markt in Rialto seine Tore. Er besteht aus zwei Segmenten, Erbaria und Pescheria, und spiegelt ncoh heute die typischen venezianischen Traditionen, die über Jahrhunderte lang intakt geblieben sind, wider und ist der Ort, an dem die Venezianer ihren Einkauf erledigen und zusammen kommen.

 

 

Die Preise von Obst, Gemüse und Fisch auf dem Markt sind hier niedriger als bei den Konkurrenten in der Stadt.
Außerdem ist es möglich, manch typisches venezianisches Gericht, wie z.B. "baccalà mantecato" (gesalzener Kabeljau mit Knoblauch, Petersilie und Olivenöl) und "pasta e fagioli", zu kosten.

 


Aktuelle Seite: Home Sehenswertes & Aktivitäten Venedig erleben Märkte in Venedig

Gondeln, Kanale, Lichter und Farben... das ist Venedig, die antike Stadt auf dem Wasser, weltweit bekannt für ihre wunderschöne Architektur und ihre mysteriöse und romantische Atmosphäre..

Newsletter

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Privacy Policy.

I accept cookies from this site