tagtop2

Nützliche Informationen

Bevor Sie nach Venedig kommen, haben wir für Sie nützliche Informationen zusammengestellt, so dass Sie einen angenehmen Aufenthalt haben werden.

Das Klima in Venedig

Venedig ist das ganze Jahr über wahrscheinlich eines der feuchtesten Gebiete Italiens. Die Wintertemperaturen, die etwa im späten November beginnen, sind zwischen 32°F und 37°F (0 °C und 2.7 °C), während im Sommer, der im späten Juni beginnt, kann es bis 91°F (32°C) warm werden, aber durch die hohe Luftfeuchtigkeit der Stadt wird es als wärmer empfunden.
Da Venedig am Adriatischen Meer liegt, gibt es um April-Mai herum und im späten September-Oktober Gewitter und Schauer.
Wir empfehlen Ihnen, Venedig im April, Mai oder September zu besuchen, da es die besten Monate sind was das Klima angeht; die Nebensaison ist im Winter.

 

 

Venezianischer Dialekt

Es wird italienisch gesprochen, aber die meisten Venezianer sprechen den lokalen Dialekt, der phonetisch etwas dem Spanischen ähnelt. Leider ist es nicht einfach, auf Leute zu treffen, die fließend Englisch sprechen, wenn Sie genauere Informationen benötigen.

Die Touristeninformationen stehen Ihnen in mehreren Sprachen zur Verfügung.

 

Hygieneservice in Venedig

Der öffentliche Hygieneservice wird von Vesta S.p.A. angeboten. Es gibt  20 Anlagen, die sich hauptsächlich in der Altstadt und auch auf den Inseln und dem Festland befinden. Die Nutzung beträgt €1.00, ist aber für Behinderte kostenfrei. Der Hygieneservice ist das ganze Jahr über von 8 bis 20 Uhr (den ganzen Tag während des Karnevals) geöffnet.

 

Das behindertenfreundliche Venedig

Wenn Sie im Rollstuhl sitzen ist es schwierig, Venedig zu besuchen, da die Straßen sehr eng und überfüllt mit Leuten sind. Es gibt etwa 400 Brücken in Venedig, aber nur manche sind behindertenfreundlich. Ein Beispiel ist die Rialtobrücke, die Treppen sowohl auf der rechten als auch auf der linken Seite hat und keine Zufahrtsrampen besitzt, und auch berühmte Bauten wie der Dogenpalast und das Corrermuseum haben keine Zugänge für Behinderte.
Alle fünf-Sterne Hotels bieten alle notwendigen Dienstleistungen an, einschließlich Fahrstühle; manche günstige Hotels haben nicht alle notwendigen Services; es wäre also besser, wenn Sie sich informieren, bevor Sie reservieren. Das Hochwasser ist ein weiteres Problem für Leute, die im Rollstuhl sitzen. Die Stadt Venedig stellt Laufstege in den Hauptstraßen auf, die aber zu eng und überfüllt mit Leuten sind.
In jedem Falle gewährleistet die Stadt Venedig Services, um den Aufenthalt der Leute mit körperlichen Einschränkungen zu erleichtern. Sowohl der Bahnhof von Santa Lucia als auch Mestre sind mit geeigneten Rampen und behindertengerechten Toiletten versehen, und dort gibt es das Zentrum für Hilfeleistung für behinderte Fahrgäste (CAD).
Die Stadt Venedig bietet Routen in einigen Gebieten der Stadt an: Marciana, Rialto, Dorsoduro, Frari, Santo Stefano, San Giovanni, San Paolo. Manche wurden von Behinderten, die in Venedig leben, empfohlen.

 

 

An den Touristeninformationen, die es im Stadtzentrum gibt, und in unserer Extrasektion über "Zugänglichkeit Venedig" können Sie mehr Informationen über das behindertengerechte Venedig erhalten.

Vergessen Sie nicht, dass obwohl Venedig eine Stadt am Meer ist, die lokalen Kirchen und einige Museen eine Kleiderordnung haben. Um in eine Kirche eingelassen zu werden, sollten Sie nicht mit kurzen Hosen, Röcken, die oberhalb des Knies sind, oder ärmellosen T-Shirts gekleidet sein. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, auch wenn es sehr heiß sein sollte, Casual Sommerkleidung zu tragen, um unangenehme Situationen zu vermeiden.

 

Die "Aqua Alta"
Das Hochwasser kommt normalerweise Ende Herbst, und hängt von verschiedenen Faktoren ab:
– Vollmond,
– Scirocco;
– Tiefdruck der Atmosphäre;
– periodische Strömungen des Adriatischen Meers.

Die Einwohner Venedigs sind an das Hochwasser gewohnt; deswegen ist jedes Geschäft so ausgestattet, um dem ansteigenden Wasserspiegel zu konfrontieren. Wenn der Wasserspiegel über 120 cm ansteigt, signalisieren Sirenen es 3–4 Stunden im Voraus. Die Laufstege werden aufgestellt, um den Verkehr über den 120 cm zu gewährleisten.
Und die Touristen? Die beste Lösung wäre nach Venedig zu kommen, ohne dieses unangenehme Ereignis vorzufinden! Ansonsten müssen Sie sich anpassen. Es ist sinnvoll, ein Paar Gummistiefel zu kaufen. Eine weitere mögliche Lösung wäre, die Laufstege, die von der Stadt Venedig zur Verfügung gestellt werden, zu benutzen, die allerdings nur in den Haupstraßen von Venedig stehen.

Wir empfehlen Ihnen, sich über das Wetter zu informieren, bevor Sie nach Venedig kommen.

Aktuelle Seite: Home Informationen Allgemeine Informationen Nützliche Informationen

Gondeln, Kanale, Lichter und Farben... das ist Venedig, die antike Stadt auf dem Wasser, weltweit bekannt für ihre wunderschöne Architektur und ihre mysteriöse und romantische Atmosphäre..

Newsletter

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Privacy Policy.

I accept cookies from this site